Vergoelst Logo kleinFirmenname

Öffnungszeiten: Montag - Freitag 8:00 - 18:30 Uhr • Samstag 9:00 - 13:00 Uhr

Sie sind hier:Home

So erreichen Sie uns

Anschrift:

Berckhusenstr. 111
30625 Hannover

Tel:
Fax:

0511 / 5 33 41 50
0511 / 5 33 41 52

Email: 

Kontaktformular

Sozial Media:
Anfahrt:  Routenplaner

  • Teamfoto

    Als Kfz-Meisterbetrieb in Hannover-Kleefeld stehen wir von Auto- & Reifen-Service Kleefeld Ihnen mit kompetenter Betreuung rund um alle Fragen der Kfz-Technik und Reparatur zur Seite: Inspektion nach Herstellervorgaben, Ölwechsel, Bremsen- und Reifenservice u.v.m. –„alles aus einer Hand“!

    Beratung, Angebot sowie Beschaffung spezieller gewünschter Felgen oder Reifenmarken gehören ebenso zu den standardmäßig angebotenen Dienstleistungen wie die termingerechte, kompetente und schnelle Bedienung durch qualifizierte und motivierte Mitarbeiter.

Für den Login benötigen Sie ihren Einlagerungsschein (Einlagerungs-Nr.) Der Termin wird Ihnen per Email bestätigt. Falls Sie Fragen zur Online-Terminvereinbarung haben, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Online-Termin

immer dienstags und mittwochs

HU und AU

Bekanntlich hängen die Fahreigenschaften von M+S-Reifen auf winterlichen Fahrbahnen unter anderem von deren Profiltiefe ab. Denn mit abnehmendem Restprofil verringert sich in der Regel die Beweglichkeit der Profilblöcke, weshalb sich die darin vorhandenen Lamellen entsprechend schlechter in Schnee oder Eis „krallen“ können. „Winterreifen mit weniger als vier Millimeter Restprofil gehören aus Gründen der Sicherheit nicht aufs Auto“, argumentiert die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) vor diesem Hintergrund. Bereits vier Millimeter Restprofil verringerten schon deutlich die Leistungsfähigkeit auf Schnee gegenüber Neureifen mit acht Millimetern, so die GTÜ unter Berufung auf entsprechende Ergebnisse eigener Tests. Richtig kritisch werde es jedoch unter dieser Marke, weil dann die Fahrsicherheit bei Glätte oder nasser Straße auf „miserable Werte“ sinke und schließlich „völlig inakzeptabel“ werde, heißt es weiter. „Beim Bremsen auf Schnee aus Tempo 50 bis zum Stillstand des Autos wird der Verlust an Sicherheit bei geringer Profiltiefe besonders deutlich: Um sechs Meter verlängert sich der Bremsweg bei vier Millimetern Restprofil“, berichtet die GTÜ. Und bei zwei Millimetern sollen die Tester der Stuttgarter Prüforganisation gar elf Meter mehr gemessen haben. Mit Blick auf die Kraftübertragung bei Schnee oder die Haftung bei Nässe werden demzufolge ebenfalls immer größer werdende Sicherheitseinbußen mit jedem Millimeter weniger an Profiltiefe beobachtet.

Deswegen – so zumindest die Meinung der GTÜ – würden Winterreifen unter vier Millimeter Restprofil unabhängig von ihrem Alter „in die Tonne bzw. auf den Sondermüll“ gehören. 

Seite 10 von 10

Contii transparent   Uniroyal weiss rot auf transparent 400 Pixel Internetversion   Semperit weiss auf blau 400 Pixel Internetversion (jpg)   Barum blau auf gelb 400 Pixel Internetversion (jpg)   Sportiva

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok